Nachhaltige Beschaffung für öffentliche Auftraggebende

Eine wichtige Stellschraube im Nachhaltigkeitsengagement von Kultureinrichtungen ist die Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Beschaffung. So kann einerseits der eigene Betrieb nachhaltiger aufgestellt werden, andererseits wird Zulieferbetrieben eine Nachfrage nach entsprechenden Produkten und Dienstleistungen signalisiert. Weiterlesen

Best Practice-Beispiel: Opernhaus La Monnaie

Das Opernhaus La Monnaie | De Munt in Brüssel setzt sich seit bald 15 Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander. Seit fünf Jahren ist Sophie Cornet im Haus die Nachhaltigkeitsverantwortliche. Ausgangspunkt für die Beschäftigung mit dem Thema war eine Status Quo-Erhebung durch Praktikanten und das Aufzeigen vor allem finanzieller Potenziale durch Massnahmen im Umweltbereich. Seit 2002 trägt La Monnaie denn auch das Brüsseler Label Entreprise écodynamique, Weiterlesen

Leitfäden für nachhaltige (Kultur-)Projekte und Veranstaltungen

Leitfäden für die nachhaltige Organisation von Kulturprojekten gibt es heute nur wenige im deutschsprachigen Raum. Konkret an den Kulturbereich wendet sich der Leitfaden ÜBER LEBENSKUNST, der aus einem Kulturprojekt heraus entstanden ist. Aber auch Handbücher und Leitfäden aus dem Kanton Wallis, aus Österreich und Deutschland, die sich nicht direkt an den Kunst- und Kulturbetrieb richten, sind hilfreich bei der Organisation entsprechender Projekte und Veranstaltungen. Sie finden die Leitfäden in der Rubrik Links & Tools.

Leitfäden